Profil M
Coaching Journey

Development Center werden, wenn sie ihre volle Wirksamkeit entfalten sollen, in vor- und nachgelagerte Prozesse eingebettet.

Das fängt an beim Erstgespräch zwischen Führungskraft, teilnehmender Person und HR zum Beispiel, um die Zielsetzung festzulegen und geht bis zur Begleitung der Umsetzung des individuellen Entwicklungsplans.

Oft stellt die Begleitung und Organisation der begleitenden Prozesse hohe Anforderungen an die Ressourcen der verantwortlichen HR-Bereiche.

An dieser Stelle bietet die Coaching Journey den Rahmen und die Inhalte, um den Development Prozess zu steuern und zu begleiten. Dabei werden gleichzeitig interne Ressourcen geschont und kommen nur da zum Einsatz, wo der persönliche Kontakt wichtig und gewünscht ist.

Zusätzlich arbeitet die Coaching Journey mit einer „virtuellen Assistentin“, die Orientierung gibt und mit Hinweisen den Prozess steuert.

Coaching Journey

Vorbereitung

Zur Vorbereitung des Centerverfahrens werden der teilnehmenden Person Anleitungen und Inhalte zur Verfügung gestellt, um sich zielgerichtet vorbereiten zu können.

Dazu gehören unter anderem ein Videotutorial zum Thema „Wie entwickeln sich Menschen“, eine Anleitung, um sich vorab Feedback von Kollegen zu den eigenen Stärken und Entwicklungsfeldern einzuholen und ein Artikel zu Führung.

Die Idee dahinter ist, dass die Person mit einem reflektierten Selbstbild in das Verfahren startet und zusätzlich ein Bild von den Funktionen von Führung und der eigenen Entwicklung hat.

Alexander Brandt, Head of Digital Solutions

Erfahren Sie mehr über die Profil M Coaching Journey und schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir bieten Ihnen gerne innerhalb eines Tages eine Web Session an, um über Möglichkeiten für ein Remote Assessment zu sprechen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Storch-Ciret Group
Konzeption und Durchführung von Einzeltrainings und Trainingsprogrammen für Mitarbeiter und Führungskräfte in Deutsch und Englisch
Allianz Versicherungs-AG
Trainings für Führungskräfte im Vertrieb
SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH&Co.KGaA
Vorbereitung und Durchführung von Talent-Development-Programmen für 2 Zielebenen
Benteler Stahl/Rohr GmbH
Konzeption und Durchführung eines Multi-Source-Feedbacks zur Evaluierung der individuellen Entwicklung der Teilnehmer zum Abschluss des Führungskräfteentwicklungsprogramms
DEKRA Automobil GmbH
Durchführung von Führungskräftetrainings zum Thema “Führen ohne Vorgesetztenfunktion”
CEWE
Konzeption und Implementierung eines internationalen High-Potential-Entwicklungsprogramms
Klasmann-Deilmann
Leadership-Training für das Talentprogramm
OBI Group Holding
Konzeption und Durchführung von Trainings für Führungskräfte und Mitarbeitende zu einer Vielzahl überfachlicher Kompetenzen