Talent Klima Index

Stürmische Zeiten oder sonnige Aussichten?

Das Talent Management ist ebenso von Veränderungen und Trends betroffen wie die allgemeine wirtschaftliche Lage. Profil M erhebt daher regelmäßig in Kooperation mit Prof. Dr. Klaus P. Stulle von der Hochschule Fresenius den Talent Klima Index.

So erhalten Sie kontinuierlich Informationen über die Entwicklungen interner und externer Arbeitsmärkte sowie über zentrale Trends im Talent Management international agierender Unternehmen. Wie entwickeln sich die Möglichkeiten zur Gewinnung interner und externer Talente aktuell und in Zukunft? Wie gut sind Unternehmen aufgestellt, um diesen Entwicklungen effektiv zu begegnen? Und wie schätzen Führungskräfte und HR-Experten das Commitment aller beteiligten Stakeholder ein?

Im Talent Management Index werden anhand von fünf zentralen Fragen die aktuelle Situation und Trendaussagen zum Talent Management pointiert erfasst.

Hierzu wird ein repräsentativer Ausschnitt aus Unternehmen in regelmäßigen Abständen befragt. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, Ihre Einschätzung zur Situation und Entwicklung im Talent Management Ihres Unternehmens abzugeben.

Aktuelle TKI-Ergebnisse zum 1. Halbjahr 2021

Talent Klima wendet sich selbst unter fortgesetzten Pandemie-Bedingungen
zurück in den negativen Bereich

In der dritten Datenerhebung unter Covid-19-Bedingungen ist das Talent Klima wieder negativ: Die zwischenzeitliche Entspannung des Arbeitsmarktes in den letzten beiden Erhebungen setzt sich demnach bereits aktuell und mehr noch in Zukunft nicht weiter fort. Die verhalten positiven Prognosen der Befragten aus dem zweiten Halbjahr 2020 haben sich nicht eingestellt.

Die Anforderungen an Unternehmen steigen, um Potenzialträger zu binden
Die veränderten „Corona“-Arbeitsbedingungen bringen zusätzliche Belastungen mit sich, die insbesondere von den Potenzialträgern getragen werden. Diese wachsen zunehmend über sich hinaus, kommen jedoch auch an ihre Grenzen und sind daher gefährdet den Arbeitgeber zu wechseln.

Talent Management Aktivitäten werden fortgeführt, enthalten aber mit Blick auf die Herausforderungen noch Verbesserungspotenzial

Insgesamt scheinen auch unter „Corona“-Bedingungen die etablierten Talent Management-Prozesse fortgesetzt zu werden. Eine besonders positive und wichtige Rolle spielt hierbei das Engagement der handelnden Führungskräfte. Insgesamt wird jedoch der Reifegrad des Talent Managements mit Blick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen oft kritisch eingeschätzt.

Aktuelle TKI-Befragung

Die Befragung nimmt lediglich einige Minuten in Anspruch.

TKI → 2. Halbjahr 2020

Im Fokus: Corona-Auswirkungen auf den Bewerbermarkt

TKI → 1. Halbjahr 2020

Im Fokus:
Auswirkungen der CoronaKrise auf die HRArbeit

TKI → 2. Halbjahr 2019

Im Fokus: Sinnerleben am Arbeitsplatz

TKI → 1. Halbjahr 2019

Entscheidungsverhalten verschiedener Generationen

TKI → 2. Halbjahr 2018

Maßnahmen im internen Talent Management

TKI → 1. Halbjahr 2018

Maßnahmen im externen Talent Management

TKI → 2. Halbjahr 2017

Einflussfaktoren auf den Erfolg von Talent Management

TKI → 1. Halbjahr 2017

Einflussfaktoren auf den Erfolg von Talent Management

TKI → 2. Halbjahr 2016

Menü